Was ist ein CMS?

Was ist ein CMS? CMS steht für Content Management System, zu Deutsch Inhaltsverwaltungssystem. Das CMS sorgt dafür, dass auch ohne Programmierkenntnisse Änderungen an der Webseite vorgenommen werden können. So können Sie mit einem CMS neue Unterseiten anlegen, Bilder austauschen, Texte auf der Webseite ändern oder aktuelle Neuigkeiten hinzufügen. Weltweit ist das CMS WordPress mit 75 Millionen Webseiten am Weitesten verbreitet. Es eignet sich insbesondere für vergleichsweise einfache Webseiten bis zu 30 Unterseiten. Bei spezielleren Anforderungen und umfangreicheren Seiten, wie z.B. einem Nachrichtenportal oder einem Gutscheinportal, empfiehlt es sich auf ein flexiblere CMS zurückzugreifen, wie z.B. Typo 3.

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag.