Facebook: So erreichst du weiter deine Kunden

Neue Kriterien für mehr Reichweite im Facebook-Newsfeed sind jetzt bekannt geworden: Text-Posts erreichen ab sofort gegenüber Foto-, Video- und Link-Posts deutlich weniger Follower!

Neu ist: Foto-, Video- und Link-Posts von Firmen-Pages werden gegenüber bloßen Text-Statusupdates künftig deutlich mehr Reichweite erzeugen. Seitenbetreiber dürfen insofern mit einem Rückgang Ihrer Reichweite der Text-Posts rechnen. Facebook schreibt dazu offiziell:

  1. „Die Verbundenheit des Nutzers mit den Inhalten einer Seite. Je nachdem, wie stark generell mit Seitenbeiträgen oder Freunden interagiert wird, werden den Nutzern für sie relevante Inhalte angezeigt.“
  2. „Der Post und seine Relevanz an sich: Je mehr Aufmerksamkeit er hervorruft, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass er im Newsfeed auftaucht. Bildlastige Inhalte, Videos und geteilte Links sind relevanter als reine Texposts, wobei aber auch die Attraktivität der Inhalte generell eine Rolle spielt.“
  3. „Der Zeitpunkt: Hier spielen die Aktualität und die Auswahl des Zeitpunkts, zu dem die Zielgruppe am besten erreicht wird, eine Rolle.“

Laut Angaben von den Facebook-Machern bestimmen inzwischen mehr als 100.000 zusammenhängende Faktoren das Ranking der Inhalte im Facebook-Nachrichten-Strom.

Kommentare sind deaktiviert für diesen Beitrag.